Privacy policy for members (German)

Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundver-ordnung (DSGVO) für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Zusammenhang mit der Mitgliedschaft im Netzwerk QUAREP-LiMi

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ein wesentliches Anliegen und wir möchten, dass Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestmöglich informiert sind.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“) gemäß den gesetzlichen Vorgaben und gestalten dies in transparenter Weise. Mit den folgenden Datenschutzinformationen erläutern wir Ihnen, welche Daten im Zusammenhang mit dem Beitritt zum und der Mitgliedschaft im Netzwerk QUAREP-LiMi verarbeitet werden, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage dies erfolgt. Zudem erhalten Sie Auskunft über Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme sowie Ihre Rechte.

Verantwortlicher im datenschutzrechtlichen Sinne

Datenschutzbeauftragter

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Data protection officer

Friedrichstraße 39, 79098 Freiburg

Email: datenschutzbeauftragter@uni-freiburg.de

Zuständige interne Stelle

Life Imaging Center (LIC), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Habsburgerstr. 49, Telefon: +49 761 / 203-2934, Email: info@quarep.org

Informationen zur Datenverarbeitung und Zwecke

“Quality Assessment and Reproducibility for Instruments & Images in Light Microscopy“ (QUAREP-LiMi) ist ein Netzwerk aus internationalen Mikroskopiker*innen aus der Forschung und Wirtschaft, die ein Interesse daran haben, die Qualität und Qualitätssicherung in der Mikroskopie zu verbessern. Vernetzung und Außendarstellung bzw. Austausch erfolgen über die QUAREP Webseite und die QUAREP Cloud. Die QUAREP Webseitehttps://quarep.org” garantiert der Thematik eine weltweite Sichtbarkeit und präsentiert den Fortschritt auf diesem Gebiet der Öffentlichkeit. Dazu bietet die QUAREP-Webseite interessierten Mikroskopiker*innen die Möglichkeit, sich über das Netzwerk zu informieren und sich durch eine Registrierung dem Netzwerk und entsprechend ihrem Forschungs- und Interessenschwerpunkt einer Arbeitsgruppe anzuschließen.

Jedes registrierte Mitglied erhält Zugang zu der QUAREP Cloud “https://bwsyncandshare.kit.edu/“, in der die Dokumentation der Treffen der Arbeitsgruppen und deren Ergebnisse gespeichert werden. Der Cloudserver wird vom Karlsruhe Institut für Technologie (KIT) betrieben. Der Zugang für die Mitglieder wird vom Life Imaging Center (LIC) eingerichtet.

Um Mitglied des Netzwerks zu werden können sich interessierte Forscher*innen über die Webseite https://quarep.org/about/contact/ registrieren. Dabei willigen sie mittels Opt-in-Verfahren in die Verarbeitung ihrer Daten ein. Die mit * Angaben sind Pflichtangaben.

Die bei der Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten werden in einer SQL-Datenbank gespeichert. Die Datenbank wird in regelmäßigen Abständen (wöchentlich) als Excel-Tabelle exportiert und über ein VBA-Skript in eine Mitglieder Excel Tabelle übertragen. Diese Mitglieder Excel-Tabelle wird in der QUAREP-Cloud gespeichert, damit jedes Mitglied einsehen kann, welche Information über ihn gespeichert werden und die Daten berichtigen oder der Verarbeitung widersprechen kann. Weitere Zwecke dieser Datenverarbeitung sind folgende:

  • Die Chair und Vice Chairs des Netzwerks können Kontakt zu neuen Mitgliedern aufnehmen und diese zu Working Group Meetings einladen.
  • Die Mitglieder können sich untereinander vernetzen.
  • quaMitglieder können eigenständig durch Änderung der Working Group Einträge erstellen, ihre Working Group verlassen bzw. einer anderen Working Groups beitreten.
  • Aus den Daten werden anonyme Statistiken für die Webseite generiert.

Dazu werden auf der Webseite folgende personenbezogene Daten als Mitgliederlisten veröffentlicht:

  • Vor- und Nachname
  • Stadt des Arbeitgebers· Ländercode (2-stellig)
  • Name des Arbeitgebers
  • Zeitzone (UTC)
  • Kategorisierung des Arbeitgebers (Labor, Universität, Industrie)

Die Veröffentlichung dient der Präsentation des Themas, der Selbstdarstellung des Netzwerks und der Mitglieder sowie der Mitgliederwerbung. Durch die Darstellung der hohen Anzahl an renommierten Mitgliedern auf der Homepage werden weitere Wissenschaftler*innen animiert, sich einzubringen und ebenfalls Mitglied zu werden. Zusätzlich wird aufgezeigt, wie wichtig das Thema Qualitätssicherung in der Wissenschaft ist.Die Vorsitzenden und deren Vertreter (Chair und Vice Chair) besitzen eine eigene Profilseite auf der QUAREP Webseite (z.B. https://quarep.org/sciencex_teams/roland-nitschke/), auf der mit deren Einwilligung ein Bild, Kontaktdaten und einen Lebenslauf veröffentlicht werden. Die Einwilligung dazu erfolgt gesondert über Email.

Kategorien von Daten

  1. Name (Titel, Vor- Zu- und Nachname, Suffix)
  2. Gender ((male/female/divers/do not want to answer it)
  3. Name der Einrichtung (Organisation/Unternehmen/Universität) und Sitz
  4. Labor (Kategorisierung des Labors)
  5. Gruppe (Akademia, Industrie oder Standardisierungsorganisation)
  6. Adresse des Arbeitgebers (Straße, Hausnummer, Stadt, PLZ, Bundesland, Land, Ländercode)
  7. Webseite des Arbeitsgebers (optional)
  8. Zeitzone UTC
  9. Emailadresse
  10. Arbeitsgruppe in der die Person Mitglied werden will
  11. Wie wurde QUAREP-LiMi gefunden (Twitter, LinkedIn etc.)
  12. Orcid ID
  13. Kommentar (optional)
  14. Bilddaten/Fotos (Chairs, optional)
  15. Lebensläufe (Chairs, optional)

Widerrufsbelehrung

Die Einwilligung in die Datenverarbeitung ist freiwillig. Sie haben das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Das gilt auch für einzelne Daten. Im Falle eines Widerrufs wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können sich für einen Widerruf mittels formloser E-Mails an info@quarep.org wenden. Aus der Verweigerung der Einwilligung oder deren Widerruf entstehen Ihnen keine Nachteile. Die Mitgliedschaft kann unter diesen Umständen nicht fortgesetzt werden.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

  • Beschäftigte der Universität: Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. e i.V.m. Abs. 3 DS-GVO, Art. 88 DSGVO i.V.m. § 15 LDSG i.V.m. §§ 83 ff. LBG, § 12 Abs. 1 LHG
  • Freiwillige Angaben / Externe Mitglieder:  Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a, 7 DSGVO (Einwilligung)

Datensicherheit

Die Kommunikation mit dem Webserver erfolgt über eine HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) Verbindung. Dadurch werden die Daten abhörsicher übertragen. Des Weiteren kommen noch HSTS (HTTP Strict Transport Security) und PFS (Perfect Forward Secrecy), um eine Aushebelung der Verbindungsverschlüsselung zu verhindern.

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer

Ihre Daten werden nur so lange verarbeitet bzw. gespeichert, wie es für die oben genannten Zwecke erforderlich ist. Bei Widerruf der Einwilligung bzw. nach Ausscheiden eines Mitgliedes oder wenn festgestellt wird, dass Emails dauerhaft nicht mehr zustellbar sind, werden Ihre Daten innerhalb eines Monats gelöscht.

Empfängerkategorien

Interne Empfänger sind diejenigen Beschäftigten, die die Daten für ihre Tätigkeit im Rahmen der Aufgabenerfüllung benötigen.

Externe Empfänger:

  • Externe Mitglieder des Netzwerks QUAREP-LiMi
  • Besucher*innen der Homepage weltweit
  • Karlsruher Institut of Technologie (QUAREP-LiMi-Cloud über bwSync’n’Share, Auftragsverarbeitung

Weitere Empfänger kommen nur für den Fall, dass wir gesetzlich zu einer Weitergabe verpflichtet sind, in Frage.

Ihre Rechte als betroffene Person

  1. Sie haben das Recht, von der Universität Freiburg Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten und/oder unrichtig gespeicherte Daten berichtigen zu lassen.
  2. Sie haben darüber hinaus das Recht auf Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung sowie Datenübertragbarkeit.
  3. Außerdem haben Sie in dem Fall, in dem Sie uns eine Einwilligung gegeben haben, das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird. Sie können Ihre Einwilligung auch für die Verarbeitung einzelner Daten widerrufen. In dem Fall, in dem Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen entstehen Ihnen keine Nachteile.
  4. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Rechtsvorschriften verstößt. Eine solche Aufsichtsbehörde ist beispielsweise der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Lautenschlagerstraße 20, 70173 Stuttgart, E-Mail poststelle@lfdi.bwl.de (https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/).
  5. Falls Sie Betroffenenrechte gegenüber der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an datenschutz@uni-freiburg.de.

Informationen über den Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. e und f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Ergänzende Hinweise

Bitte beachten Sie die allgemeine Datenschutzinformation zu unserer Webseite unter https://quarep.org/about/privacy-policy/.

 

 

 

 

 

 

·